Zum Inhalt springen

Leicht unter Druck mit den Vorbereitungen für die Ausstellung der Philodendren-Druckarbeiten


Einladung Künstler im Quartier Wiedikon Cornelia AschmannAm 4. November ist Vernissage und ich bin etwas unter Druck mit diesen Druckarbeiten. Was zeige ich; wie zeige ich es; diesen Druck oder doch jenen?

Warum zeige ich die Drucke überhaupt; warum gerade in Wiedikon;interessiert das überhaupt irgendjemanden?

Die Vorbereitungen für eine Ausstellung bringen mich jedesmal aufs Neue ins „Schwimmen“.  Doch nun gibts kein Zurück mehr. Die Einladung steht und wird demnächst verschickt.

Am 5.11. von 14 bis 18 Uhr „hüte“ ich die kleine Gruppenausstellung. Jetzt schon freue ich mich auf diese besondere Atmosphäre am Tag nach der Vernissage. Das Begehen einer Ausstellung, bevor sich Besucherinnen und Besucher einfinden, ist etwas ganz Besonderes. Ist es dann aber soweit und einzelne Interessierte kommen vorbei, um Hallo zu sagen und sich von den ausgestellten Werken ein Bild zu machen, bin ich dankbar für die geschenkte Zeit und Aufmerksamkeit – für die gemeinsame kleine Auszeit. Willkommen, liebe Freundinnen und Freunde und Bekannte!

Kategorien: Uncategorized
Veröffentlicht von Cornelia Aschmann am Oktober 15, 2017

Hinterlasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Beachte: HTML ist erlaubt. Deine E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht.

RSS Kommentare

%d Bloggern gefällt das: