Zum Inhalt springen

Unterwegs im Friedhof Glarus


Es ist heiss und windig auf dem sehr zentral gelegenen Friedhof. Dieser ist einsichtig von drei Seiten, so dass die Gräber praktisch ein Teil der Umgebung sind.

Die Seifenblasen waren 2006 rasch unterwegs auf diesem Friedhof. Es gelang fast nicht, sie einzufangen. Ist die Serie deshalb vor allem eine Erinnerung, das Unmögliche versucht zu haben?

Ohne die Seifenblasen würde man nicht hinschauen auf diese eher neuen Grabstätten, deshalb gefällt mir auch diese Serie. Und Ihnen?

Werke

Leporello-Serie Unterwegs im Friedhof Glarus

7 Bilder à 150 x 105 mm in obiger Reihenfolge
Aluschiene 105 mm breit für Wandmontage
verpackt in Kartonhülle mit Angaben zum Aufnahmejahr und
-ort sowie Nummer des Exemplars, handsigniert
Limitierte Auflage 5 Ex., Preis pro Ex. Fr. 350

Bar oder Vorauszahlung nach Bestellung;
Lieferung per Post innerhalb 10 Tagen.

Bestellen

%d Bloggern gefällt das: